google-site-verification=jSrL8geClGaQuQznhTJaO6U3rENL0Uam3kW_p-liA7U

Die Lockdownphase hatte den Vorteil, dass ich viel Zeit hatte zum komponieren und zu produzieren. In den vergangenen Wochen und Monaten sind sehr viele tolle Sachen, mit vielen unterschiedlichen Kollegen und Freunden entstanden. Zum einen schreiben Yasemin und ich fleißig an neuem Material, für das neue Album.

Mit meinem Freund und Kollegen Oliver Lepinat(or) sind einige sehr interessante Sachen von Rock bis Fusion entstanden. Wir haben Robert Memmler und Jan Hoppenstedt für einen Song dabei, für einen anderen Song konnte ich Jean Gazal am Saxofon gewinnen und den Bass hat Carmelo Leotta eingespielt, die Drumms werden in Kürze von Hendrik Havekost eingetrommelt. Ein alter fast vergessener Song “Cable Guy” wurde von mir fertig gemacht und ist nun bereit für den Mix. Übringens wird den Mix mein alter treuer Freund Christopher Heimer (Heimy, Heimbert..) aus Hagen machen. Ich bin sehr happy über die Cast.

Es sind noch mehr Sachen in der Pipeline, aber die verrate ich erst im nächsten Post.