google-site-verification=jSrL8geClGaQuQznhTJaO6U3rENL0Uam3kW_p-liA7U

Wegen einiger interner Unstimmigkeiten, habe ich beschlossen mich aus der Band Ingravity zurück zu ziehen. Es war eine sehr intensive Arbeit und ich habe sehr viel für mich mitgenommen. Es wird eine sehr gute Produktion – das ist schonmal klar. Aber wie in jeder Produktion, gab es auch hier viele Ups & Downs. Ausschlaggebend waren für mich meine persönlichen Aussichten in dieser Band und insbesondere die nächste Produktionsphase – nämlich die Release. Da wir in einigen fundamentalen Fragen uns nicht einigen konnten, habe ich für mich entschieden aus dem dreier Gespann auszusteigen und mich anderen Dingen im Leben zu widmen.
Ich wünsche allen Beteiligten der Band eine tolle Release und eine gute Zusammenarbeit. Viel Erfolg.

Hier mit meinem Freund und Mastermind der Band Benedict Goeble.